Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau mit eidg. FA :: Swissmem Academy

Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau mit eidg. FA

Auf dem aktuellen Arbeitsmarkt werden einseitig aus- oder weitergebildete Arbeitskräfte ohne Kenntnisse über diverse Berufe kaum mehr berücksichtigt. Die Wirtschaft verlangt nach vielseitigen Fachkräften, die sowohl über eine technisch fundierte Ausbildung als auch über kaufmännische, betriebswirtschaftliche und Marketing-Kenntnisse verfügen. Lehrgangsteilnehmende werden zu Generalisten mit Weitblick ausgebildet. Ihre Fachkompetenz wird um die Bereiche Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Marketing, Einkauf, Verkauf sowie Organisation und Projektmanagement erweitert. Speziell in kleineren und mittleren Unternehmungen (KMU) werden die Vorteile dieser berufsbegleitenden Weiterbildung geschätzt – und genutzt.

 

Informationsanlass

  • Dienstag, 22. August 2017
  • Dienstag, 26. September 2017

jeweils um 18 Uhr.


Ort

Swissmem Academy

Brühlbergstrasse 4

8400 Winterthur

 

Anmeldung für den Informationsabend

Eine Anmeldung für den Informationsannlass ist nicht erforderlich, aber wünschenswert, unter infoanti spam bot@swissmem-academyanti spam bot.ch

 

Beratungsgespräch

Wir sind gerne bereit, Sie in einem individuellen Gespräch zu beraten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

Nächster Lehrgangsstart

 24. Oktober 2017

 

Unterrichtszeiten

Jeweils Dienstag- und Donnerstagabend 18.00 bis 21.15 Uhr

Zusätzlich je Semester ca. 3 Samstagvormittage 08.00 bis 14.00 Uhr Seminar

Zielgruppe

Adressaten des Lehrgangs sind technische und andere Berufsleute, welche den Einstieg in den betriebswirtschaftlichen oder kaufmännischen Bereich anstreben.
Ebenso eignet sich die Ausbildung für Berufsleute, die eine Führungsposition in verschiedenen Branchen wie Industrie, Gewerbe, Verwaltung, Dienstleistung und in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Produktion, Organisation, Kundendienst und Informatik anstreben.

Ziele

Technische Kaufleute sind in den unterschiedlichsten Unternehmen und den verschiedensten Branchen tätig und können dabei in sämtlichen Bereichen der betrieblichen Leistungserstellung anspruchsvolle Aufgaben übernehmen. Sie können aufgrund ihrer technischen, kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten als Generalisten auf der ersten Kaderebene tätig sein. Aufgrund ihrer vielseitigen Ausrichtung sind Technische Kaufleute insbesondere auch in der Lage, Aufgaben an der Schnittstelle Technik und Betriebswirtschaft zu übernehmen und bereichsübergreifend zu denken.

Inhalt

Recht

  • Zivilrecht (ZGB)
  • Obligationenrecht (OR) inkl. Mietrecht
  • Schuldbetreibung und Konkurs

Finanz- und Rechnungswesen

  • Finanzielles und betriebliches Rechnungswesen
  • Kontenrahmen und -plan
  • Investitionsrechnung
  • Bilanzanalyse

Volkswirtschaftslehre

  • Angebot und Nachfrage
  • Märkte und Preise
  • Konjunkturzyklen

Unternehmensführung

  • Unternehmen und Umwelt
  • Unternehmensziele und -strategien
  • Unternehmenspolitik und -führung

Supply Chain Management

  • Beschaffungsstrategien
  • Bestellmengen und -termine
  • Qualitätsmanagement
  • Kapazitäts- und Terminplanung

Marketing

  • Marketinganalyse und -strategie
  • Marktforschung
  • Verkaufsplanung und -steuerung

Informatik

  • Entwicklungstendenzen
  • Hard- und Softwarebeschaffung
  • Betriebssysteme, Software-Applikationen

Führung, Organisation, Kommunikation

  • Mitarbeiterführung
  • Führungsmodelle und -stile
  • Leistungsbeurteilung
  • Konfliktmanagement
  • Personalmanagement
  • Organisationsmanagement
  • Projektmanagement
  • Präsentations- und Verhandlungstechnik
  • Selbstmanagement

Prüfungsvorbereitung

Voraussetzung

Persönliche Voraussetzung:

Organisationstalent, Selbständigkeit, Sinn für Zahlen, exaktes Arbeiten, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit, geistige Beweglichkeit und Kontaktfreudigkeit.

Gute mündliche und schriftliche Deutschkenntnisse sowie die Bereitschaft, viel für die Weiterbildung zu leisten.

 

Fachliche Voraussetzung:

Fähigkeitsausweis (odere gleichwertig) über eine mindestens dreijährige Lehre. Dreijährige Praxis im technisch-handwerklichen Bereich zwischen Lehrabschluss und der Prüfungsanmeldung (Stichtag 31. August des Prüfungsjahres. Bei vierjährigen Lehren wird das vierte Lehrjahr nicht als Praxis angerechnet). Bei vorliegen eines eidg. Berufsattests (oder gleichwertig) sind mindestens fünf Jahre Berufspraxis erforderlich.

Kursdaten

Freie Plätze
Warteliste vorhanden

Kurs-Nr.: 17024-A
Kursort: Swissmem Academy, Winterthur (Karte)

Start: 24. Oktober 2017

Dienstag- und Donnerstagabend, 18.00-21.15 Uhr

Klassengrösse: Ist auf max. 16 Teilnehmende beschränkt.

Abschluss

Swissmem-Zertifikat
Teilnehmende, die den Lehrgang vollständig besuchen (80 % Präsenzzeit) und die Lernzielkontrollen mit Erfolg abschliessen, erhalten das Swissmem-Zertifikat.

 

Eidgenössische Berufsprüfung

Erfolgreiche Absolventen der externen Berufsprüfung erhalten den eidgenössisch anerkannten Fachausweis und sind berechtigt, sich mit folgendem Titel zu bezeichnen:

  • Technischer Kaufmann bzw. Technische Kauffrau mit eidgenössischem Fachausweis
  • Specialist in Business Administration and Applied Technical Management with Federal Diploma of Higher Education (Federal PET Diploma)

Zulassungsbedingungen

Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ

Bitte Zeugnis einscannen und als PDF mitschicken.

Kopie sämtlicher Arbeitszeugnisse/Arbeitsbestätigungen über Ihre berufliche Tätigkeit

Bitte als PDF mitschicken.

Weiterbildungsschritte

Berufsprüfung

An einer dreitägigen schriftlichen Prüfung über die oben aufgeführten Fächer wird das erlangte Wissen geprüft. Im Anschluss daran erfolgt eine eintägige mündliche, praktische Prüfung, unabhängig vom Resultat der vorausgehenden schriftlichen Prüfung.

 

Unter folgendem Link sind Details zur Prüfungsordnung und den Lernzielen einsehbar.

Kosten

Kosten für 4 Semester*
Swissmem MitgliedfirmenCHF14 000.00
NichtmitgliedfirmenCHF16 500.00

  

Prüfungsgebühr
Eidg. FachausweisCHF1'800.00

 * Der Beschluss zur Änderung des Berufsbildungsgesetzes durch das Parlament hat für Ihre Weiterbildung Technischer Kaufmann / Technische Kauffrau ab 2017 einen sehr positiven Einfluss. So können Sie nach Abschluss der eidgenössischen Prüfung ab dem 01.08.2017 – unabhängig vom Prüfungserfolg – einen substanziellen Beitrag (zwischen 30 und 50%) für diesen Kurs beantragen. Die genaue Höhe
der Vergütung wird definitiv im Laufe des Jahres 2017 vom Bund festgelegt.

Kontakt

Synthexis Bildungsmanagement GmbH

Frits Gerber

 

Telefon +41 71 951 81 70

infoanti spam bot@synthexisanti spam bot.ch

  • Swissmem Academy
  • Brühlbergstrasse 4
  • 8400 Winterthur
  • Tel +41 52 260 54 54
  • Fax +41 52 260 54 00
  • info@swissmem-academy.ch
text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text text