«Campus formativo industriale» im Tessin lanciert - Swissmem Academy

«Campus formativo industriale» im Tessin lanciert

04.07.18

Die Organisationen AMETI, AITI und Swissmem Academy haben beschlossen, das regionale Weiterbildungsangebot für die Tessiner Industrie zu koordinieren und auf eine neue Stufe zu bringen.

Der Campus formativo industriale wurde am 3. Juli 2018 offiziell in Bellinzona lanciert und den Medien vorgestellt. Mit den Industrieverbänden AMETI und AITI kann man auf vorhandene regionale Strukturen zurückgreifen, Swissmem Academy wiederum trägt mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung im Weiterbildungsbereich wichtiges Know-how für den Programmaufbau bei.

 

Ziel ist es, gemeinsam ein modulares und qualitativ hochstehendes Bildungsangebot  aufzubauen, welches praxisorientiert den Bedürfnissen der Industrie entspricht. Neue Technologien kommen immer schneller auf den Markt, Produktions- und Organisationsprozesse verändern sich. Mitarbeitende müssen im Zuge dieser Entwicklungen ihre vorhandenen Kompetenzen erhalten oder neue aufbauen. Hier wird dem Campus formativo industriale in Zukunft eine wichtige Rolle im Tessin zukommen. Von Kursen über firmeninterne Schulungen bis hin zu Coaching/Mentoring wird das Angebot reichen. Zudem trägt man beispielsweise mit «Blended Learning» auch neuen Lernformen Rechnung.

 

Im Herbst 2018 starten die ersten zwei Weiterbildungsangebote «Teamleader» und «Kundenorientierung». Weitere Angebote werden laufend dazukommen