Ingenieur_laechelnd.jpg

Produktions┬şleiter/in ┬şIndustrie HFP

Vorbereitung ┬źEidg. Dipl. Produktionsleiter/in Industrie┬╗ (ehem. Industriemeister/in)

Swissmem Academy Corsi ed eventi formativi Produktionsleiter/in Industrie HFP

Dieser Lehrgang bereitet gezielt und praxisnah auf die h├Âhere Fachpr├╝fung ┬źEidg. Dipl. Produktionsleiter/in Industrie┬╗ vor. Als Schl├╝sselfunktion in der Industrie sind Produktionsleiter/innen f├╝r einen reibungslosen Ablauf und eine abteilungs├╝bergreifende Zusammenarbeit verantwortlich. Durch prozessorientierte Planung und Organisation gew├Ąhrleisten sie eine effiziente und ressourcenschonende Produktion. Sie f├╝hren und f├Ârdern ihre Mitarbeitenden. Sie st├Ąrken ihr unternehmerisches Denken und sind in der Lage, Projekte souver├Ąn zu leiten. .

Ihr Nutzen

  • Sie vernetzen und vertiefen alle wesentlichen Kompetenzen, welche f├╝r die erfolgreiche F├╝hrungsaufgabe in einem KMU des industriellen Umfeldes erforderlich sind.
  • Sie f├╝hren durch Ihre Fachexpertise Projekte zum Erfolg.
  • Sie sind ideal auf die H├Âhere Fachpr├╝fung ┬źEidg. Dipl. Produktionsleiter/In Industrie┬╗ vorbereitet.

Stimmen von Absolventen

Zielgruppe

Sie sind als F├╝hrungskraft in einem KMU t├Ątig und ├╝bernehmen Verantwortung in einem der folgenden Bereiche:

  • Produktion
  • Montage
  • Logistik,
  • Instandhaltung,
  • Supply Chain Management,
  • Service und Anlagenbau
  • oder einem ├Ąhnlichen Bereich

Sie sind bestrebt, Ihr Fach- und F├╝hrungswissen zu erweitern. Sie vertiefen Ihr unternehmerisches Verst├Ąndnis und verstehen interne Zusammenh├Ąnge besser, um faktenbasierte Entscheidungen zu treffen.

Informationsanl├Ąsse

F├╝r diesen Lehrgang finden Online-Informationsanl├Ąsse statt. Daten und Anmeldem├Âglichkeit finden Sie hier:

Zur Anmeldung

Inhalt

Organisation gestalten

  • Unternehmensstrategie, Rechtsform und Organisation
  • Qualit├Ątsmanagement

Kader und Mitarbeitende f├╝hren

  • Selbstreflektion, Selbststeuerung
  • Personal anstellen, einf├╝hren und allen Situationen f├╝hren
  • Personalbeurteilung, -Entlohnung, -F├Ârderung, -Trennung durchf├╝hren
  • Produktion leiten
  • Produktionsprozesse planen, steuern, ├╝berwachen
  • Betriebsmittelbedarf und -verf├╝gbarkeit
  • Produktionsprozess optimieren

Mit Anspruchspersonen kommunizieren

  • Sitzungen leiten
  • Personalgespr├Ąche, mit Konflikten umgehen
  • Schulungen durchf├╝hren

Komplexe und/oder parallele Projekte steuern

  • Projekt- und Ressourcenplanung
  • Projektorganisation, -steuerung, -dokumentation

Supply Chain Management betreiben

  • Wertsch├Âpfungskette planen, unterst├╝tzen, ├╝berwachen
  • Zusammenarbeit mit Lieferanten, Beschaffung sicherstellen
  • Ablauf Inbound und Outbound Logistik organisieren

Betriebswirtschaftliche und finanzielle F├╝hrung sicherstellen

  • Budget und Investitionen planen
  • Vor- und Nachkalkulation, Kostenrechnung
  • Bilanz- und Erfolgsrechnung interpretiere

Arbeitsrecht

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz

Sozialversicherungen

Voraussetzungen

Generelle Voraussetzungen
F├╝r den Zugang zur Lernplattform wird ein internetf├Ąhiges Ger├Ąt (z.B. Notebook, Tablet) ben├Âtigt. Die MS Office Programme m├╝ssen installiert und nutzbar sein (Excel, Word, PowerPoint, OneNote).

Eidgen├Âssische h├Âhere Fachpr├╝fung
Falls die h├Âhere Fachpr├╝fung zum / zur ┬źEidg. Dipl. Produktionsleiter/in Industrie┬╗ Ihr Ziel ist, dann m├╝ssen folgende Zulassungskriterien zwingend erf├╝llt sein:

  • Eidg. F├Ąhigkeitszeugnis (EFZ)
  • 4 Jahre berufliche Praxis*
  • Min. 2 Jahre F├╝hrungsfunktion*, siehe auch **
  • Fremdsprache Niveaustufe A2 gem├Ąss GER in F, I oder E (Anerkanntes Sprachzertifikat z.B. Cambridge)*

Anstelle eines EFZ sind folgende Varianten m├Âglich:

  • Eidg. Berufsattest (EBA) + mind. 6 Jahre berufliche Praxis, davon mind. 2 Jahre in F├╝hrungsfunktion*
  • Oder Ausweis auf Terti├Ąrstufe + mind. 2 Jahre berufliche Praxis in F├╝hrungsfunktion**

*Bei Anmeldung zur Eidg. Pr├╝fung per 10. August einzureichen/nachzuweisen
** als Gruppen-, Zellen-, Teamleitende, Industriemeister-Stellvertreter/in, Schicht-f├╝hrer/in oder andere, auch Abverdienen milit├Ąrischer Grade in Rekrutenschulen. F├╝hrungsspanne mindestens 5 Mitarbeitende und/oder Berufslernende.

Wichtiger Hinweis: Falls nicht vorhanden, muss das Sprachzertifikat A2 mit hoher Priorit├Ąt noch vor Lehrgangsstart beschafft werden. Ansonsten wird die Zeit bis zur Pr├╝fungsanmeldung zu knapp. Gerne unterst├╝tzen wir Sie dabei. Melden Sie sich via infonoSpam@swissmem-academy.ch

Swissmem Zertifikat
Sie k├Ânnen auch ohne Absicht auf Absolvierung der Eid. Pr├╝fung am Lehrgang teilnehmen und erhalten ein Swissmem Zertifikat.

 Sollten Sie sich unsicher sein bez├╝glich der Erf├╝llung der Voraussetzungen oder Fragen haben zum Sprachzertifikat, melden Sie sich direkt bei uns. Wir helfen gerne weiter!

Abschluss

Swissmem Zertifikat
Bei vollst├Ąndigem Besuch des Lehrgangs und erfolgreichem Abschluss der Pr├╝fungen in den Hauptf├Ąchern erhalten Sie das Swissmem Zertifikat.

Zus├Ątzlich erhalten Sie das europ├Ąisch anerkannte Betriebswirtschaftsdiplom EBC*L Betriebswirtschaft Niveau NQR IV und Certified Manager NQR-Niveau V.

Der Lehrgang bereitet auf die H├Âhere Fachpr├╝fung ┬źEidg. Dipl. ProduktionsleiterIn Industrie HFP┬╗ vor. Die Teilnahme ist freiwillig. Anmeldeschluss f├╝r die Eidg. H├Âhere Fachpr├╝fung ist am 10. August. Diese Pr├╝fung findet immer Mitte Januar des Folgejahres statt. Hier finden Sie weitere Informationen.

Kursmodelle

Dieser Lehrgang findet an folgenden Standorten mit unterschiedlichen Unterrichtsmodellen statt.

Winterthur

  • Wochenblockkurs, also wochenweise Unterricht im Wechsel mit unterrichtsfreien Wochen

Zollikofen

  • Unterricht immer Freitag tags├╝ber und Samstag vormittags

Online/Olten

  • Unterricht immer Montag und Donnerstag abends, Samstag ganzer Tag. zu 80%  online, 20% erg├Ąnzende Pr├Ąsenztage (Samstags) in Olten.

Die detaillierten Stundenpl├Ąne finden Sie im Abschnitt ┬źAnmelden┬╗.

Hinweis

Wenn Sie bereits den Lehrgang ┬źIndustriefachmann/frau┬╗ bei uns absolviert haben, k├Ânnen Sie den Lehrgang ┬źProduktionsleiter/in Industrie┬╗ in verk├╝rzter Form absolvieren (Einstieg nach der Sommerpause). Bitte nehmen Sie in diesem Fall mit uns Kontakt auf und beachten Sie die Voraussetzungen f├╝r die Teilnahme an der eidg. Pr├╝fung.

Anmelden

M├Âchten Sie eine andere Person (z.B. Mitarbeitende) anmelden? Klicken Sie hier f├╝r eine Kurzanleitung.
Zollikofen und Bern, Zollikofen und Bern
30.01.2025ÔÇô12.12.2025
Start- und Endtermin
30.01.2025 - 12.12.2025
Kursnummer
25043
Kosten Mitglieder
15.000,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
21.000,00 CHF
Preview Stundenplan
Online und Pr├Ąsenz (Olten), Online und Olten
06.02.2025ÔÇô11.12.2025
Start- und Endtermin
06.02.2025 - 11.12.2025
Kursnummer
25044
Kosten Mitglieder
15.000,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
21.000,00 CHF
Preview Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
17.02.2025ÔÇô04.12.2025
Start- und Endtermin
17.02.2025 - 04.12.2025
Kursnummer
25040
Kosten Mitglieder
15.000,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
21.000,00 CHF
Preview Stundenplan

Kosten

CHF 15'000.-

zzgl. MwSt.

Swissmem Mitgliedfirmen

CHF 21'000.-

zzgl. MwSt.

Nichtmitgliedfirmen

Trainer/innen

Selbstlernaktivit├Ąten

Im Rahmen des Kurses werden Vorbereitungs- und Transferaufgaben bearbeitet. Es sind ca. 4 Selbstlernstunden pro 8h Pr├Ąsenztag einzuplanen.

Methodik

Der Unterricht ist interaktiv gestaltet. Durch Austausch in der Gruppe, Selbstreflexion, Simulationstrainings und E-Learnings wird die Theorie vertieft. Ziel ist, das im Unterricht Gelernte direkt in der Firma anwenden zu k├Ânnen.

Ultimo aggiornamento: 11.10.2021