DL_Fachkraeftetoolbox.jpg

Teamleiter/in
Produktion

Swissmem-Zertifikat

Swissmem Academy Unser Kursangebot Teamleiter/in Produktion

Die Teamleiter/in Ausbildung ist modular aufgebaut. Verschaffen Sie sich hier einen Gesamtüberblick.

Sie tragen Verantwortung für einen Bereich der Wertschöpfungskette. Sie kennen die wirtschaftlichen und unternehmerischen Ziele und können diese mit Ihren Teams entwickeln, beeinflussen sowie erreichen. Mit dem dritten Modul des Lehrgangs sind Sie optimal auf die Führungsfunktion im produktiven Umfeld vorbereitet und leisten einen wesentlichen Beitrag zur Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden, des Bereiches und der Unternehmung.

Ihr Nutzen

  • Einsatz der gesetzlichen Grundlagen und Umgang im Arbeitsalltag
  • Verantwortung der Führung des eigenen Bereiches oder Teilbereiches
  • Anwendung der Arbeitssicherheit, Ergonomie und dem Gesundheitsschutz im eigenen Bereich

Zielgruppe

Sie übernehmen eine Führungsfunktion oder sind bereits Teamleiter/in. Gemeinsam mit Ihrem Team erreichen Sie die unternehmerischen Ziele und sind weisungsbefugt. Der Lehrgang richtet sich an Teamleitende, Stellvertreter/innen, Gruppenleitende oder Verantwortliche im Bereich Produktion, Montage, Verarbeitung, Unterhalt und Auftragsabwicklung.

Inhalt

Arbeitssicherheit

  • Unfallverhütung
  • Führungsverantwortung & gesetzliche Bestimmungen
  • Notfallplanung

Ergonomie/Gesundheitsschutz

  • Ergonomie
  • Arbeitsplatzgestaltung
  • Rationalisierung

Arbeitsrecht/Sozialpartner

  • Arbeitsvertrag
  • Sozialpartnerschaft
  • Gesamtarbeitsvertrag

Transferarbeit

  • Die Teilnehmenden beschreiben in der Transferarbeit einen eigenen Fall/ eine eigene Problemstellung aus dem beruflichen Alltag.

Erklärvideos modularer Aufbau Teamleiter/in Lehrgang

Voraussetzungen

Zur Erlangung des Swissmem-Zertifikates «Teamleiter/in Produktion» sind die beiden Module «Fachvorgesetzte» und «Teamleiter/in Technik» zwingend. Für den Zugang zur Lernplattform wird ein internetfähiges Gerät (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone) benötigt.

Abschluss

Teilnehmende, die den Lehrgang vollständig besuchen, und deren Transferarbeit angenommen wurde, erhalten das Swissmem-Zertifikat «Teamleiter/in Produktion».

Hinweis zum Durchführungsort

Der zweite Kurstag findet IMMER (egal welcher Durchführungsort gewählt wird) in Urdorf, im Lerncenter für Ergonomie und Arbeitsplatzgestaltung LEA statt.

Anmelden

Möchten Sie eine andere Person (z.B. Mitarbeitende) anmelden? Klicken Sie hier für eine Kurzanleitung.
sfb Bildungszentrum BE, Zollikofen
21.08.202423.08.2024
Start- und Endtermin
21.08.2024 - 23.08.2024
Kursnummer
24065-H
Kosten Mitglieder
1.600,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
2.200,00 CHF
Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
Nur noch wenige Plätze verfügbar
04.09.202406.09.2024
Start- und Endtermin
04.09.2024 - 06.09.2024
Kursnummer
24065-J
Kosten Mitglieder
1.600,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
2.200,00 CHF
Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
30.10.202401.11.2024
Start- und Endtermin
30.10.2024 - 01.11.2024
Kursnummer
24065-K
Kosten Mitglieder
1.600,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
2.200,00 CHF
Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
04.12.202406.12.2024
Start- und Endtermin
04.12.2024 - 06.12.2024
Kursnummer
24065-M
Kosten Mitglieder
1.600,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
2.200,00 CHF
Stundenplan
sfb Bildungszentrum BE, Zollikofen
29.01.202531.01.2025
Start- und Endtermin
29.01.2025 - 31.01.2025
Kursnummer
25065-A
Kosten Mitglieder
1.600,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
2.200,00 CHF
Stundenplan

Kosten

CHF 1'600.-

zzgl. MwSt.

Swissmem Mitgliedfirmen

CHF 2'200.-

zzgl. MwSt.

Nichtmitgliedfirmen

Bei Kursen in Dagmersellen wird die Verpflegung mit einer Tagespauschale in Rechnung gestellt (CHF 42.50 pro TN/Tag).

Trainer/innen

Reto Gruber
Gesundheitsschutz, Ergonomie
LinkedIn
Eduard Aregger
Arbeitssicherheit
LinkedIn
Raphael Spring
Arbeitsrecht, Arbeitsgesetz
LinkedIn
Marcel Marioni
Arbeitsrecht
LinkedIn
Jan Krejci
Arbeitsrecht
LinkedIn

Methodik

Lehrgespräche, Erfahrungsaustausch, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten sowie Praxisteil im Lerncenter für Gesundheitsschutz und Ergonomie. Wir arbeiten nach dem Blended Learning-Ansatz.

Hinweis:
Der zweite Ausbildungstag Ergonomie und Gesundheitsschutz findet im LEA bei Brütsch- Rüegger in 8902 Urdorf statt

Selbstlernaktivitäten

Im Rahmen des Kurses werden Vorbereitungs- und Transferaufgaben bearbeitet. Sie erarbeiten selbstständig eine Transferarbeit.

Letzte Aktualisierung: 14.10.2021