Gruppe_Postit_Projekt.jpg

Lean Six Sigma (LSS) Green Belt Zertifizierung

Anwendungsorientiert zum Green Belt Zertifikat

Swissmem Academy Unser Kursangebot Lean Six Sigma (LSS) Green Belt Zertifizierung

Lean Six Sigma ist eine weitläufig etablierte Methodik zur Steigerung der Kundenzufriedenheit und Unternehmensleistung durch Prozessoptimierung. Die Werkzeuge basieren auf bewährten und einfachen Prinzipien, die jedoch von vielen Experten komplizierter dargestellt werden als sie sind. Durch die praxisnahe Vermittlung können die Teilnehmenden die Methodik am eigenen Projekt und unter ständiger Begleitung eines Coaches anwendungsorientiert umsetzen und erhalten so nach Bestehen des Abschlusstestes das begehrte Green Belt Zertifikat.

Jetzt unverbindlich ein E-Learning testen

In diesem Kurs werden speziell entwickelte E-Learnings für das Selbst-Studium eingesetzt. Testen Sie hier kostenlos und unverbindlich ein E-Learning Modul:

Zum E-Learning

 

Ihr Nutzen

  • Sie erlernen die Lean Six Sigma DMAIC Methodik und können KVP Massnahmen umsetzen.
  • Ihre Kunden, Ihr Unternehmen und Sie profitieren vom Ergebnis des im Kurs umgesetzten ersten Projektes.
  • Sie ergänzen Ihren CV um ein wertvolles Green Belt Zertifikat und erhöhen Ihre Marktchancen.
  • Sie erweitern Ihr Netzwerk mit Menschen aus einem gleichgesinnten Umfeld.

Zielgruppe

Sie suchen eine anspruchsvolle Lean Six Sigma Green Belt Ausbildung mit Zertifikat, welche praxisnah innert einem halben Jahr abgeschlossen wird. Dank des innovativen Lernarrangements kombiniert aus E-Learning, Präsenzunterricht und Coaching eignet sich dieser Kurs besonders für gut ausgelastete Fach- und Führungskräfte.

Informationsanlässe

Für diesen Lehrgang bieten wir interaktive Online-Informationsanlässe an. Eine Anmeldung ist erwünscht:

12. Dezember, 13.00-13.30 Uhr
online via Zoom

Zur Anmeldung

 

Natürlich stehen wir auch jederzeit für eine individuelle, persönliche Beratung zur Verfügung.

Inhalt

Kick-off

  • Was ist Lean Six Sigma
  • Welches sind die Kriterien für ein gutes Lean Six Sigma Green Belt Projekt?
  • Wie arbeiten wir bis zur Zertifizierung zusammen?

Was ist das Problem?
Define & Measure

  • Wie stellt sich das Problem aktuell dar?
  • Welches spezifische Ergebnis ist für das Unternehmen erforderlich?
  • Wie machen wir die Ausgangslage messbar?

Welches sind die Ursachen?
Analyse

  • Wie empfinden wir das Symptom?
  • Welches sind die validierten Hauptursachen des Problems?
  • Was hindert uns am Erreichen des Ziels?

Wie können wir das Problem beheben?
Improve

  • Wie können wir eine innovative Lösung generieren?
  • Wie wählen wir die beste Lösung aus?
  • Wie messen wir den Nutzen?

Wie gestalten wir unsere Lösung nachhaltig?
Control

  • Wie gehen wir mit den verbleibenden Problemen um?
  • Gibt es mögliche unbeabsichtigte Folgen?
  • Wie erstellen wir einen Kontroll-Plan

Zertifizierung
Im Rahmen des LSS Kurses stellen Sie Ihr Projekt vor und bestehen den Abschlusstest.

In diesem Kurs werden speziell entwickelte E-Learnings für das Selbst-Studium eingesetzt. Testen Sie hier kostenlos und unverbindlich ein E-Learning Modul: Link

Voraussetzungen

Für die Anmeldung benötigte Unterlagen und Nachweise sind:

  • Vollständiger Lebenslauf / CV
  • Nachweise der höchsten Weiterbildungsabschlüsse
  • Projektideen, welche im eigenen Einflussbereich umgesetzt werden können

Für den Zugang zur Lernplattform wird ein internetfähiges Gerät (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone) benötigt.

Abschluss

Lean Six Sigma Green Belt Zertifizierung

 

Der Lehrgang führt zum Lean Six Sigma Green Belt Zertifikat der Swissmem Academy.

Anmelden

Swissmem Academy, Winterthur
07.03.202322.08.2023
Start- und Endtermin
07.03.2023 - 22.08.2023
Durchführungsort
Swissmem Academy, Winterthur
Kursnummer
23019-A
Kosten Mitglieder
2.990,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
4.290,00 CHF
Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
10.05.202301.11.2023
Start- und Endtermin
10.05.2023 - 01.11.2023
Durchführungsort
Swissmem Academy, Winterthur
Kursnummer
23019-C
Kosten Mitglieder
2.990,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
4.290,00 CHF
Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
24.08.202311.01.2024
Start- und Endtermin
24.08.2023 - 11.01.2024
Durchführungsort
Swissmem Academy, Winterthur
Kursnummer
23019-B
Kosten Mitglieder
2.990,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
4.290,00 CHF
Stundenplan

Kosten

CHF 2'990.-

zzgl. MwSt.

Swissmem Mitgliedfirmen

CHF 4'290.-

zzgl. MwSt.

Nichtmitgliedfirmen

Trainer

Aslam Jilani ist Trainer und Mitentwickler dieses spannenden Lehrgangs. Er ist ausgebildeter Six Sigma Master Black Belt und hat für Firmen wie Shell und IBM gearbeitet, bringt also einen grossen Erfahrungsschatz mit. Wir haben ihm zwei Fragen gestellt:

Wie differenziert sich aus Deiner Sicht der Lean Six Sigma von anderen Angeboten auf dem Markt?
Lean Six Sigma wird üblicherweise zu kompliziert vermittelt. Ausserdem werden die Lernenden nach dem Training kaum ausreichend begleitet. Die Zertifikation erfolgt dann oft – wenn überhaupt – erst nach 12 – 24 Monaten.
Genau hier setzen wir an. Die Vermittlung der Theorie erfolgt im Gleichschritt mit Arbeiten am eigenen Projekt sowie unter meiner Begleitung. Bereits nach fünf Monaten erhalten Teilnehmende nach Abschluss des Projektes und dem Multiple Choice Test das Swissmem LSS Green Belt Zertifikat.

Für wen eignet sich der Lean Six Sigma Green Belt Lehrgang?
Für alle, die Lean Six Sigma im Betrieb umsetzen möchten und nach einem praxisnahen Ansatz suchen. Aufgrund des fundierten Lernkonzeptes der Swissmem Academy eignet sich dieser Kurs besonders für gut ausgelastete Fach- und Führungskräfte. Das dreistufige Lernkonzept besteht aus frei terminierbaren E-Learnings, aus Vertiefungsteilen in Präsenz und aus Coaching-Sessions zur individuellen Begleitung der Projekte.

 

Kompetenzen

Für eine ausführliche Beschreibung der Kompetenzen klicken Sie bitte hier.
Methodenkompetenz Kreativität
Prozessorganisation
Kundenfokus
Sozialkompetenz Kollaboration und Vernetzung
Querdenken
Ausrichtung geben
Selbstkompetenz Kommunikation

Methodik

E-Learning, Präsenztraining & Online Coaching mit Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten. Wir arbeiten nach dem Blended Learning-Ansatz. Zur Vorbereitung auf die Präsenzkurse müssen E-Learning Module absolviert werden (5 x 25 min). Für das Arbeiten am eigenen Projekt und zur Prüfungsvorbereitung sollten ca. 4 Stunden pro Woche eingeplant werden.

In diesem Kurs werden speziell entwickelte E-Learnings für das Selbst-Studium eingesetzt. Testen Sie hier kostenlos und unverbindlich ein E-Learning Modul: Link

 

Letzte Aktualisierung: 17.02.2022