Verkaufsgespraech.jpg

Konflikte? Ja bitte!

Chancen nutzen durch konstruktive Konfliktlösung

Swissmem Academy Unser Kursangebot Konflikte? Ja bitte!

Konflikte sind unvermeidbar und gehören zu unserem Arbeitsalltag dazu. Jedoch hemmen Konflikte die Arbeitsmotivation und Produktivität. Umso wichtiger ist es, Konfliktpotenziale frühzeitig zu erkennen, Konflikte konstruktiv anzugehen und schwierige Gespräche zielorientiert zu führen. Im Seminar erhalten Sie das nötige Rüstzeug dazu. Sie reflektieren ihr eigenes Konfliktverhalten, erarbeiten Lösungsansätze für Konflikte aus dem eigenen Erfahrungsbereich und lernen, Konflikte als Chance zu nutzen.

Ihr Nutzen

  • Sie reflektieren Ihr eigenes Konfliktverhalten und Ihr Menschenbild
  • Sie analysieren Konfliktsituationen, um eine zielgerichtete Lösung zu erarbeiten
  • Sie stärken Ihre Kommunikations- und Kooperationskompetenz und erarbeiten einen individuellen Massnahmenplan zum Umgang mit Konflikten im Alltag

Zielgruppe

Fach- und Führungspersonen, die Konflikte durch konstruktive Gespräche in Chancen umwandeln wollen.

Inhalt

  • Konfliktsituationen frühzeitig erkennen
  • Zielorientiertes Handeln
  • Konflikte systematisch angehen und bearbeiten
  • Konfliktgespräche vorbereiten und durchführen
  • Überprüfen des eigenen Konfliktverhaltens
  • Praxisfälle aus dem Alltag der Teilnehmenden analysieren und bearbeiten

Voraussetzungen

Für den Zugang zur Lernplattform wird ein internetfähiges Gerät (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone) benötigt.

Anmelden

Möchten Sie eine andere Person (z.B. Mitarbeitende) anmelden? Klicken Sie hier für eine Kurzanleitung.
Swissmem Academy, Winterthur
02.10.202403.10.2024
Start- und Endtermin
02.10.2024 - 03.10.2024
Durchführungsort
Swissmem Academy, Winterthur
Kursnummer
24204-A
Kosten Mitglieder
840,00 CHF
Kosten Nichtmitglied
1.190,00 CHF
Stundenplan

Kosten

CHF 840.-

zzgl. MwSt.

Swissmem Mitgliedfirmen

CHF 1'190.-

zzgl. MwSt.

Nichtmitgliedfirmen

Trainer/in

Claudia Buzzelli
Leadership, Kommunikation
LinkedIn

Methodik

Lehrgespräche, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten. Wir arbeiten nach dem Blended Learning-Ansatz, d.h. mit kurzer Vorbereitungsaufgabe vor Seminarstart, sowie darauf aufbauenden Kurzreferaten und Lehrgesprächen während des Kurses. Dazugehörige Transferaufgaben und die Arbeit in Peer-Groups unterstützen Sie zusätzlich im Lernerfolg und der Implementierung in Ihr Tagesgeschäft. 

Letzte Aktualisierung: 20.10.2021