Executive_Seminar.jpg

Swissmem Executive Seminar

Kooperation mit der Executive School of Management, Technology and Law der Universität St. Gallen

Swissmem Academy Courses and training events Swissmem Executive Seminar

Die MEM-Branche steht weiterhin vor grossen Herausforderungen. Für Geschäftsleitungsmitglieder unserer Industrie hat Swissmem in Kooperation mit der Executive School of Management, Technology and Law der Universität St. Gallen ein für unsere Branche massgeschneidertes Swissmem Executive Seminar entwickelt.

Ihr Nutzen

  • Sie als Top Führungskraft der MEM-Branche bekommen Impulse für die Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen des Markts und des soziopolitischen Umfelds
  • Durch die Dialog-, Lern- und Reflexionsplattform tauschen Sie sich mit anderen Geschäftsleitungsmitgliedern aus und identifizieren dabei Umsetzungsmassnahmen für Ihren Führungsalltag.

Zielgruppe

Geschäftsleitungsmitglieder und Top Führungskräfte aus Unternehmen der MEM-Industrie

Inhalt

Modul 2, 2022 (Herbst):

Innovation und digitale Transformation

  • Dimensionen der Innovation
  • Digitale Plattformen der Transformation
  • Führungs- und kulturelle Aspekte der Transformation

Download Detailflyer

Voraussetzungen

Für den Zugang zur Lernplattform wird ein internetfähiges Gerät (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone) benötigt.

Anmelden

Universität St. Gallen, St. Gallen
Nur noch wenige Plätze verfügbar
28.10.202229.10.2022
Start- und Endtermin
28.10.2022 - 29.10.2022
Durchführungsort
Universität St. Gallen, St. Gallen
Kursnummer
22252
Kosten Mitglieder
2000.00 CHF
Kosten Nichtmitglied
2600.00 CHF

Kosten

CHF 2'000.-

zzgl. MwSt.

Swissmem Mitgliedfirmen

CHF 2'600.-

zzgl. MwSt.

Nichtmitgliedfirmen

Exkl. Anreise, Verpflegung und Übernachtung

Die Hotelbuchung erfolgt bei der Buchung automatisch.

Kompetenzen

Für eine ausführliche Beschreibung der Kompetenzen klicken Sie bitte hier.
Methodenkompetenz Kreativität
Prozessorganisation
Kundenfokus
Sozialkompetenz Querdenken
Ausrichtung geben
Selbstkompetenz Umgang mit Unsicherheit

Methodik

Oberste Prinzipien sind Praxisbezug und Wirkungsorientierung.

  • Diskussionsforen und Partizipation der Teilnehmenden mit ihren eigenen Fällen
  • Teilnehmergerechte Fallstudien
  • Interaktive Präsentationsformen

Last update: 21.10.2021