Fachmann_Technischer_KD.jpeg

Fachmann/frau
Technischer Kunden­dienst/­Service

Vorbereitung auf die eidg. Berufsprüfung FA

Swissmem Academy Unser Kursangebot Fachmann/frau Technischer Kundendienst/Service

Wer in seinem Berufsalltag erfolgreich Kundenprobleme löst, kennt den Einfluss des Kundendienstes auf das gesamte Unternehmen. Der Kundenservice zeigt seine Stärke speziell in schwierigen Situationen. Kunden wollen heute schnell und transparent bedient werden. Die einzelnen Module des Lehrgangs tragen zur Stärkung der Kunden­dienst­kompetenzen bei.

Ihr Nutzen

  • Sie begeistern Kunden mit Serviceleistungen und beraten professionell trotz Hektik und Stress.
  • Sie arbeiten erfolgreich mit allen Anspruchsgruppen des Unternehmens zusammen.
  • Sie treten auch in schwierigen Situationen souverän auf und bieten Lösungen an.

Zielgruppe

Sie sind als Fach- oder Führungsperson im Kundendienst oder im technischen Service in der Industrie oder einem Handelsunternehmen tätig und nehmen Kundenwünsche sowie Schadensmeldungen oder Reklamationen entgegen. Die pragmatische Aufgabenabwicklung erfordert praktische und effiziente Vorgehensweisen, die Sie mit noch höherer Wirksamkeit umsetzen wollen.

Informationsveranstaltungen

Für diesen Lehrgang bieten wir Online-Informationsabende an. Eine Anmeldung ist erwünscht:

28. Juni 2022 Anmeldelink
Jeweils von 17.30-18.30 Uhr

Inhalt

Kundendienst

  • Kunden professionell beraten und die Kundenzufriedenheit sicherstellen
  • Reklamationsprozess kennen und kundenorientierte Lösungen finden

Betriebswirtschaft

  • Bilanz und Erfolgsrechnung sowie Buchungsvorgänge erklären
  • Kalkulation von Angeboten

Führung

  • Persönlichkeit und Eigenmotivation
  • Arbeitstechniken und Umgang mit Stress

Projektmanagement

  • Projektorganisation
  • Führung eines Projektes

Betriebsorganisation

  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Problemanalyse, Entscheidungstechniken, KVP

RechtlicheGrundlagen

  • Vertragsrechtliche Grundlagen
  • Sicherheit und Umweltschutz
  • Recycling und Entsorgung

Kommunikation

  • Kommunikations- und Verhandlungstechnik
  • Beratung und Verkauf
  • Sitzungen und Meetings

Prüfungsvorbereitungstag

Training für eidg. Berufsprüfung

Voraussetzungen

  • Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder gleichwertiger Ausweis, vorteilsweise aus technisch-gewerblichem Bereich
  • Nachweis mindestens zweijähriger Vollzeittätigkeit im Technischen Kundendienst/Service
  • Fundierte, praktische Kenntnisse in der Organisation, der Wartung und des Service von Maschinen und Anlagen
  • Erfahrung in der selbständigen Organisation und Überwachung komplexer und allenfalls grösserer Aufträge
  • Für den Zugang zur Lernplattform wird ein internetfähiges Gerät (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone) benötigt.

Abschluss

Swissmem Zertifikat
Bei vollständigem Besuch des Lehrgangs und erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das Swissmem Zertifikat.

Eidgenössische Berufsprüfung
Die Teilnehmenden können sich zur eidg. Berufsprüfung anmelden und erhalten bei Erfolg den eidgenössisch anerkannten Fachausweis.

Zuständig für die Durchführung der Berufsprüfung
Technische Kundendienst Kammer Schweiz (TKK)
Turicaphonstrasse 11
8616 Riedikon
Telefon +41 44 940 22 46
infonoSpam@techkundendienst.ch
www.techkundendienst.ch

Anmelden

Swissmem Academy, Winterthur
25.08.202212.07.2023
Start- und Endtermin
25.08.2022 - 12.07.2023
Kursnummer
22032
Kosten Mitglieder
9800.00 CHF
Kosten Nichtmitglied
13800.00 CHF
Stundenplan
Swissmem Academy, Winterthur
24.08.202312.07.2024
Start- und Endtermin
24.08.2023 - 12.07.2024
Kursnummer
23032
Kosten Mitglieder
9800.00 CHF
Kosten Nichtmitglied
13800.00 CHF
Stundenplan

Kosten

CHF 9'800.-

zzgl. MwSt.

Swissmem Mitgliedfirmen

11'800.-

zzgl. MwSt.

TKK- und/oder SKDV-Mitgliedfirmen

CHF 13'800.-

zzgl. MwSt.

Nichtmitgliedfirmen

Selbstzahler profitieren von 50% Bundessubventionen und 0% MwSt.

Für die eidg. Berufsprüfung fallen zusätzliche Kosten an:

Eidgenössische Berufsprüfung
Swissmem Mitgliedfirmen CHF 1‘500.-
TKK-Mitgliedfirmen CHF 1‘400.-
Nichtmitgliedfirmen CHF 1‘500.-

Für die eidg. Prüfungsgebühren gibt es keine Bundessubventionen.

Kompetenzen

Für eine ausführliche Beschreibung der Kompetenzen klicken Sie bitte hier.
Methodenkompetenz Kreativität
Prozessorganisation
Sozialkompetenz Kollaboration und Vernetzung
Querdenken
Ausrichtung geben
Selbstkompetenz Kommunikation
Selbstmanagement
Umgang mit Unsicherheit

Methodik

Lehrgespräche, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeiten. Wir arbeiten nach dem Blended Learning-Ansatz.

Selbstlernaktivitäten

Im Rahmen des Kurses werden Vorbereitungs- und Transferaufgaben bearbeitet. Es sind ca. 4 Selbstlernstunden pro Präsenztag einzuplanen.

Erklärvideo Bundessubventionen

Letzte Aktualisierung: 18.10.2021